Geht es Ihnen um Klärung, um Sinn, um Ziele?
Wollen Sie aus einem Leben, Ihr Leben machen?

Die zweite Halbzeit beginnt, wenn die vor Ihnen liegende Zeit kürzer wird als die zurück liegende. Jetzt ist Zeit zum Nachdenken. Reflektieren. Ändern. Sie wissen ja, das Spiel wird in der zweiten Halbzeit entschieden. Dabei kann ich Sie unterstützen, bis Sie mit Ihren Werten, Wünschen und Zielen ins Handeln gekommen sind. Finden Sie mit mir heraus, auf welcher Position Sie in die zweite Hälfte Ihres Spiels gehen wollen.

Lesen Sie hier die drei häufigsten Wünsche,
die Menschen kurz vor dem Ende Ihres Lebens geäußert haben:

*„Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt mein eigenes Leben zu leben und nicht das Leben, das andere von mir erwartet haben.“
* „Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet (und stattdessen mehr Zeit mit Familie,
Kindern, Freunden und mit mir selbst verbracht).“
*  „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken.“ Niemand hat am Ende gesagt, dass er zu wenig gearbeitet hat oder gerne mehr neue Autos oder Stereoanlagen gekauft hätte.

Die meisten Menschen bedauern am Ende ihres Lebens nicht das, was sie getan haben,
sondern das, was sie versäumt haben.